FOSSGIS


OpenSaar Meet&Talk Grafik
Am 15.11.2018 lädt der Opensaar e. V. in Kooperation mit htw Saar zum diesjährigen Meet&Talk mit dem Thema „OpenGIS / OpenData“. Auch wir von meggsimum werden mit einem Vortrag mit folgendem Thema vertreten sein :   WebGIS – Design, Anforderungen in der Praxis, Beispiele Webbasierte Geographische Informationssysteme (WebGIS) Webbasierte Geographische […]

Vortrag bei Meet & Talk – Open Source GIS und ...





FOSSGIS 2018 Logo
Vom 21.03. – 24.03.2018 findet die diesjährige FOSSGIS Konferenz in Bonn statt. Die FOSSGIS-Konferenz ist die führende Konferenz für Freie und Open Source Geo-Software und OpenStreetMap. Ziel der jährlich stattfindenden Konferenz ist die Verbreitung von Freier und Open Source Software für Geoinformationssysteme. Hier treffen sich Anwender und Entwickler zum gemeinsamen […]

meggsimum auf der FOSSGIS 2018


FOSSGIS 2017 Banner
  Vor rund zwei Wochen fand die jährliche FOSSGIS Konferenz statt. Diesmal im bayrischen Passau. Ziel der Konferenz ist die Verbreitung von Freier und Open Source Software für Geoinformationssysteme. Hier treffen sich Anwender und Entwickler zum gemeinsamen Austausch über Anwendungs- und Arbeitsmöglichkeiten sowie neuste Entwicklungen in diesem Bereich. Es geht um […]

Rückschau: Das war die FOSSGIS 2017 in Passau




Im Rahmen des geodätischen Kolloquiums der Hochschule Mainz hielt Christian Mayer am 20.10.2016 einen Vortrag mit dem Titel: Das OOO-Modell – Open Source, Open Data, Open Access Wie GIS im Jahre 2016 funktionieren kann Der einstündige Vortrag beleuchtete die Aspekte quelloffener Software sowie die Wichtigkeit offener Daten und deren Zugang […]

Vortrag „Das OOO-Modell – Open Source, Open Data, Open Access“





Nachbetrachtung der FOSSGIS Konferenz 2014 in Berlin   Wir sehen uns in Münster 2015! Mit der Ankündigung des Veranstaltungsortes für die FOSSGIS Konferenz 2015 ging am Freitagnachmittag eine großartige FOSSGIS Konferenz (19.03 – 21.03.2014) an der Beuth Hochschule in Berlin zu Ende. Auch meggsimum.de war vor Ort und hier gibt es […]

„Dein unnützes proprietäres Format bringt keine Vorteile“