WebGIS zur Durchführung von Baumkontrollen


Screenshot Software mobile Baumkontrolle - Atrributmaske 2Screenshot Software mobile Baumkontrolle - Atrributmaske 1Screenshot Software mobile Baumkontrolle - KarteIm Laufe des Jahres 2018 hat meggsimum in Zusammenarbeit mit der Firma Netzwerk-GI aus Rüsselsheim eine offline-fähige Software zur Durchführung von mobilen Baumkontrollen konzipiert und entwickelt. Schwerpunkt des Systems ist die Vor-Ort-Erfassung von Baumdaten mit einem mobilen Endgerät.

Eine interaktive Karte dient als zentrales Element für die Orientierung, Lokalisierung und Selektion der Bäume im Außendiensteinsatz. Für die Eingabe der Sachdaten gibt es speziell optimierte Eingabemasken, die sich bequem auf dem mobilen Endgerät mit der Stifteingabe bedienen lassen. Bereits bei der Erfassung greifen umfangreiche Validierungsfunktionen, um den Benutzer auf Falscheingaben hinzuweisen.

Import / Export

Die benötigten (Geo-)Daten für die Bearbeitung eines Projektes im Außendienst können aus einem WebGIS zur Grünflächen- bzw. Baumverwaltung zusammengestellt, exportiert und auf das entsprechende mobile Gerät kopiert werden. Nach der Außendiensttätigkeit können die erfassten Daten über eine eigens geschaffene Schnittstelle in die entsprechende Geodateninfrastruktur im Innendienst importiert werden. Hierbei werden neben dem eigentlichen Import noch zusätzliche Validierungen durchgeführt, um eine entsprechende Qualitätssicherung zu gewährleisten.

Zum Import und Export der Geo-Daten (Bäume und Hintergrunddaten) setzt das System komplett auf offene Standards. Für Vektordaten wird GeoJSON verwendet und für Rasterdaten werden Kartenbilder in einer TMS-kompatiblen Datenstruktur abgelegt. Dadurch können die Ausgangs- und Ergebnisdaten in jedem GIS (z. B. QGIS) erzeugt, visualisiert und verarbeitet werden.

Technik

Aus technischer Sicht ist das System als WebGI-System realisiert. Dies widerspricht augenscheinlich dem „Offline-Gedanken“ aus dem obigen Text. Jedoch bringt das System seinen eigenen lokalen (Mini-)Server mit sich, der auf dem mobilen Endgerät läuft. Dieser Server auf Basis von Node.js ist auf das Lesen und Schreiben der Geodaten ausgelegt und dabei gleichzeitig sehr leichtgewichtigt und robust. Die eigentliche Anwendung zur Erfassung ist als webbasiertes Geografisches Informationssystem realisiert, was bedeutet, dass zur Ausführung lediglich ein Webbrowser auf dem Endgerät zur Verfügung stehen muss.

Funktionalität

Folgende Funktionalitäten stehen u.a. in der Anwendung zur Verfügung:

  • Baumauswahl per Klick in die Karte
  • Baumsuche per Baumnummer
  • Editierung bzw. Neuanlage der Baum-Fachdaten
  • Redlining-Funktion (Notizen an geographische Positionen hängen)
  • Statistik zum aktuellen Projekt (Anzahl bearbeiteter Bäume / Anzahl neuer Bäume)
  • Erzeugen einer Reportdatei zur Dokumentation des aktuellen Arbeitsfortschritts
  • Rotation der Karte zur besseren Orientierung
  • Messen von Strecken und Flächen
  • Steuerung der Sichtbarkeiten der Kartenthemen
  • u.v.m

Die erfassten Daten werden separiert nach Projekten auf dem Gerät gespeichert. Neben einer Gesamtdatei der erfassten Bäume wird je eine Datei mit dem täglichen Arbeitsfortschritt abgelegt, um bessere Analysen durchführen zu können bzw. bei Bedarf einzelne Tage besser verarbeiten zu können. Zusätzlich kann im Bedarfsfall eine Reportdatei mit diversen statistischen Auswertungen zum Projektfortschritt erzeugt werden.

Das mobile Erfassungssystem ist zwar aktuell für Baumkontrollen konzipiert und entwickelt, kann jedoch aufgrund der flexiblen und offenen Architektur sehr leicht auf andere Anwendungsfälle, zum Beispiel die Kartierung bzw. Erfassung von Fachdaten zu Objekten aller Art (Straßenleuchtmittel, Straßenschilder, Leitungen, Spielgeräte, Biotope, etc.) adaptiert werden.

 

Falls Sie Fragen zu dieser Thematik oder zu WebGI-Systemen im Allgemeinen haben, können Sie uns gerne eine Mail schreiben.