GeoExt 2.1 veröffentlicht


Vor wenigen Tagen wurde die Version 2.1 der Open Source Webmapping-Bibliothek GeoExt veröffentlicht.

GeoExt ist ein JavaScript Framework für anspruchsvolle WebGIS-Anwendungen, welches auf OpenLayers und ExtJS basiert. Mit GeoExt 2.1 ist nun eine Version erschienen, die erstmalig zu zwei Hauptversionen von ExtJS kompatibel ist: ExtJS 4.2.1 und ExtJS 5.1.0.

Während ExtJS 4 bereits seit einigen Jahren in der Versionsreihe 2.0.x als Basis-Framework eingesetzt werden konnte wird nun auch erstmalig ExtJS 5 offiziell unterstützt. Dies bringt neben vielen Optimierungen und Bugfixes folgende grundlegenden Neuerungen mit sich:

  • Unterstützung des Entwicklungsparadigmas MVVM (Model View ViewModel) als zusätzliche Variante zum bekannten MVC-Entwicklungsmuster
  • Two-Way-Binding (direkte Verknüpfung zwischen UI und Daten)
  • Verbesserte Unterstützung von Mobil- und Touch-Geräten
  • Mechanismen für die optimierte Umsetzung von GeoExt-Anwendungen mit Responsive Design
  • uvm…

Wie gewohnt können Sie auf der GeoExt2-Webseite die aktuelle Version an zahlreichen Beispielen testen und auch direkt herunterladen.

Mit GeoExt 2.1 und die damit verbundene Untersützung von ExtJS 5 ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Zukunft des Projekts getan und wir von meggsimum freuen uns daran aktiv beteiligt gewesen zu sein.

Vielen Dank an alle, die zu der neuen Version beigetragen haben.

Falls Sie Fragen zu GeoExt 2.1 oder den aktuellen Entwicklungen in GeoExt 3 (OpenLayers 3 in Kombination mit ExtJS 6) haben können Sie sich gerne mit uns per Mail in Verbindung setzen.